Browse images and videos on Instagram. Find out Most Popular Hashtags and Users.Picgra
  1. Homepage
  2. neugeborenes

#neugeborenes hashtag

Posts attached with hashtag: #neugeborenes

Steffi&Gökhan (27&29) (@winterwunder_3.0) Instagram Profile Photowinterwunder_3.0

Steffi&Gökhan (27&29)

 Instagram Image by Steffi&Gökhan (27&29) (@winterwunder_3.0) with caption : "-♥1 Monat ♥ 21.01.2019♥ -

Heute ist Timur genau einen Monat alt♥...
Ein Monat mit vielen Sorgen , Ängsten, wenig Schlaf" at Flörsheim Am Main, Hessen, Germany - 1983797371332335877

-♥1 Monat ♥ 21.01.2019♥ - Heute ist Timur genau einen Monat alt♥... Ein Monat mit vielen Sorgen , Ängsten, wenig Schlaf...Aber auch unendlich viel Liebe, Freude und unzähligen wunderschönen Momenten. - Gerade wächst der kleine Mann scheinbar fleißig...Größe 56 können wir bald schon aussortieren, denn in Größe 62 passt auch schon einiges...Außerdem hängt der kleine ständig an der Brust und an ablegen ist kaum zu denken.Weder das Beistellbett, noch der Kinderwagen oder der Maxi Cosi sind beliebt.Am besten schläft es sich auf Mamas Arm oder im Tragetuch und wehe man wagt auch nur einen Versuch ihn hinzulegen... Momentan hab ich echt das Gefühl, er hat Bauchweh und es fällt ihn schwer die ganzen neuen Eindrücke zu verarbeiten... Denn wenn er schläft, dann nur mega unruhig... - Die Erkältung hat uns noch immer fest im Griff und ich bin momentan echt ausgepowert ...Ich habe auch manchmal echt das Gefühl, dass gerade alles zu viel ist. Der Haushalt bleibt halt öfter Mal liegen, denn die anderen zwei Terrorzwerge möchten auch wenigstens ab und an meine Aufmerksamkeit...Ich würde mich manchmal gern teilen und mir tut es leid, wenn ich manchmal nicht allen gleichzeitig gerecht werden kann. Aber ich denke das pendelt sich auch noch ein, spätestens wenn alle wieder richtig gesund sind. _ Langsam wird das Wetter besser und somit auch die Laune. Uns zieht es raus und das ist auch gut so...Denn nichts ist schöner, als mit seinen Kindern die Welt zu entdecken... in diesem Sinne noch eine wunderschöne _ #neugeborenes

Amelie Claire (@amelieclairesdiary) Instagram Profile Photoamelieclairesdiary

Amelie Claire

 image by Amelie Claire (@amelieclairesdiary) with caption : "👉🏼 REALTALK | ERSTE ZEIT MIT BABY 👈🏼
°
JA, SIE IST MAGISCH - ANDERS KANN MAN ES NICHT NENNEN. DENNOCH BIN ICH ÜBERGLÜCKL" - 1983747986858800083
ReportShareDownload629

👉🏼 REALTALK | ERSTE ZEIT MIT BABY 👈🏼 ° JA, SIE IST MAGISCH - ANDERS KANN MAN ES NICHT NENNEN. DENNOCH BIN ICH ÜBERGLÜCKLICH, DASS WIR UNS NUN KENNEN 🙌🏼. ✌🏼 ° Was ich damit sagen möchte - Ich liebe Elina mehr als ich mir jemals hätte vorstellen können. Jede Mutter liebt ihr Kind - im Normalfall - so sehr. Das erste Mal auf der Brust. Ich weiß noch, ich habe meinen Freund gebeten sie weiter nach oben zu schieben, dass ich mir ihr zauberhaftes Gesicht anschauen konnte. Sie war so perfekt. Gegensätzlich vieler Ängste aus allen möglichen Medien, war meine Liebe sofort da. Grenzenlos. Ihre kleine Stirn, ständig am runzeln - begleitet von ständiger Angst, mein Baby würde mich vermutlich nicht mögen 😅👈🏼. ° Die ersten Stunden waren wirklich magisch - mehr als das. Plötzlich ein knall. In der ersten Nacht schrie Elina so laut. Das reißt dir dein Herz raus! Du möchtest helfen, willst nur dass es aufhört. Du fühlst nichts als selbst Schmerz und Unsicherheit. Völlige Überforderng. "BItte lass es ihr wieder gut gehen". Solche Texte habe ich als nicht-Mama gelesen. "das ist doch klar, dass Babys mal schreien" - ja. Bis es DAS DEINE IST, das erste Mal aus tiefster Kehle kreischt und DU ALLEINE für dieses kleine zarte Menschenkind verantwortlich bist. Ich war fertig. Fix und fertig. ° Hingegen aller ungefragter Tipps habe ich immer bloß getan, was ich für richtig gehalten habe. Aus heutiger Sicht wäre ich nicht mehr so verkrampft, doch es gibt keine Worte für diesen unendlich großen inneren Druck, gepaart mit furchtbarer Unsicherheit und Angst. Ich habe viel gelesen. Über früher, hehte, die Zukunft, was dazwischen. Jeder soll das tun, was er für richtig hält. Ich empfinde unsere Generation und jene davor als zutiefst gestört. Zumindest die Mehrheit und jeden anders, weshalb ich mich definitiv fernab der Norm verhalten werde. WEITER IN DEN KOMMENTAREN 🤙🏼 ° #neugeborenes

ReportShareDownload013

Käsefüße ♥️🥰 Wenige Tage nach der Geburt und ein halbes Jahr später 😍 _____________________________________ #neugeborenes

MimiForBaby (@mimiforbaby) Instagram Profile Photomimiforbaby

MimiForBaby

 Instagram Image by MimiForBaby (@mimiforbaby) with caption : "Give your baby all stars ❤️✨👶🏼 We can help you with that 😇
➡️#mimi_mobile" at Łódź, Poland - 1983710755146301848

Give your baby all stars ❤️✨👶🏼 We can help you with that 😇 ➡️

MimiForBaby (@mimiforbaby) Instagram Profile Photomimiforbaby

MimiForBaby

 Instagram Image by MimiForBaby (@mimiforbaby) with caption : "Aren't these sheep adorable? 🐏❣️
➡️#mimi_mobile" at Bremen, Germany - 1983706549500811186

Aren't these sheep adorable? 🐏❣️ ➡️

Yvonne (@azubimama) Instagram Profile Photoazubimama

Yvonne

 image by Yvonne (@azubimama) with caption : "[Werbung] In der Schwangerschaft war für mich klar, dass ich stillen möchte. Ich habe mir nicht viele Gedanken darüber g" - 1983705299311291299
ReportShareDownload010

[Werbung] In der Schwangerschaft war für mich klar, dass ich stillen möchte. Ich habe mir nicht viele Gedanken darüber gemacht. Im Geburtsvorbereitungskurs hieß es „man kann / braucht sich nicht vorzubereiten“ dazu. Wenn es Probleme geben sollte, könnte die Hebamme helfen und im Krankenhaus wird einem das schon gezeigt. Meine Erfahrung ist leider, dass im Krankenhaus nicht immer Zeit dafür ist einer „Erstlingsmutter“ beim Stillen ausreichend beizustehen; besonders nicht in geburtenreichen Nächten. Was ich mitgenommen habe… 1. Nach Hilfe fragen und sich nicht abwimmeln lassen. 2. Vorab mal den kurzen Ratgeber von der La Leche Liga lesen (oder zumindest ausdrucken und mitnehmen ins Krankenhaus, für den Fall der Fälle). https://www.lalecheliga.de/images/Infoblaetter/LLL_So_fliesst_reichlich_Muttermilch.pdf 3. Damit „es läuft“: die Brust vorher anwärmen z. B. mit einem kleinen warmen Dinkelkissen. Es hilft auch die Brust kurz vorher zu massieren, damit das Baby nicht solange „arbeiten“ muss, bevor es losgeht. 4. Handgriffe: Schläft das Baby beim Stillen ein (besonders die ganz jungen), hilft es unterm Kinn zu kitzeln oder auch die Fußsohle zu reiben. Oft trinkt es dann nochmal ein paar Schlucke. Hat das Baby den Kontakt verloren und man will es animieren, an einer Pausbacken kitzeln – das löst den Suchreflex nochmal aus. 5. Geduld haben! Man wird nicht innerhalb von ein paar Tagen zum Profi und außerdem ist es Teamarbeit von Mutter und Baby. Da kann jeder mal einen schlechten Tag haben. Auch nach Wochen. #neugeborenes

Nele Niemann Fotografie (@neleniemannfotografie) Instagram Profile Photoneleniemannfotografie

Nele Niemann Fotografie

 Instagram Image by Nele Niemann Fotografie (@neleniemannfotografie) with caption : "Erinnerungen fürs L E B E N. Fotos sind so wertvoll, sie sind eine Investition in die Zukunft, in die Vergangenheit und " at Velbert - 1983701513366615914
Velbert ReportShareDownload016

Erinnerungen fürs L E B E N. Fotos sind so wertvoll, sie sind eine Investition in die Zukunft, in die Vergangenheit und in die Gegenwart. #neugeborenes